Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie hat ihre Regelungen zum Schulbetrieb im Januar überarbeitet. Sandra Scheeres, Senatorin für Bildung, Jugend und Familie: „Wir gehen damit auf die vielfach geäußerten Sorgen an Schulen ein. In den nächsten Wochen brauchen wir an den Schulen einen möglichst breiten Konsens, um den Herausforderungen durch die Pandemie zu begegnen.“

• Vor dem 25. Januar 2021 wird es keine generelle Präsenzpflicht an Berliner Schulen geben.

• Die Grundschulen werden frühestens am 25. Januar wieder im Wechselunterricht starten, vorbehaltlich des Infektionsgeschehens. Es wird weiter eine Notbetreuung angeboten.

• Am 19. Januar wird darüber entschieden, wie es ab dem 25. Januar mit dem Schulbetrieb an Grundschulen weitergeht.

Weitere Informationen finden Sie unter diesem Link: https://newsletter.berlin.de/w/03p6lDFw7gtRwHikJWWJlQ/brOofTnFhbda5n1Ap6892dXw/Ukg4763DdMfFD8923o5avEAb9w